• Colonys Rendering
    Rendering

Stores für Mode-Accessoires und Schuhe

Designentwicklung eines Retailkonzeptes / Realisierung von mehreren Standorten in Zürich und Luzern

Ein untypisch dunkles Konzept für einen Verkaufsraum, erinnert an das Ambiente einer kubanischen Bar. Mit Lamellenwänden, die Blicke ins Innere verwehrend, sieht der Kunde vorerst lediglich die auf den ledernen Tablaren präsentierten Exponate im Schaufenster.
Im Innenraum finden sich dunkle Regale aus Räuchereiche vor hellen mit Seidentapeten bespannten und indirekt beleuchteten Rückwänden. In diesem Rahmen gehalten, wird jedes einzelne Exponat auf hellen Lederpodesten mit eignenem Spotlight gekonnt in Szene gesetzt.
Ein eigens für die Stores entwickeltes Ornament findet der aufmerksame Kunde subtil im Interior Design verborgen. In den handgefertigten Bodenplatten aus Beton, wie in den Lampenschirmen, den gläsernen Accessoirewänden oder der Stoffbespannung der Oberlichter.
Grossformatige Leuchtwände, welche die Regallängen gliedern, formen die Fronten von Auszügen, die wie die Mittelraummöbel als Lager dienen.
Rückwärtige Bereiche wie Kasse, Treppenräume und Anprobe-Lounge präsentieren sich in hellem Design mit beleuchteten Leder- oder Betonplatten an den Umfassungswänden.

Im Auftrag der Retailpartners AG als Senior Projektleiterin